(Photo by Lennart Preiss/Getty Images)

Fans sauer! 

Es ist das wichtigste Spiel der jüngeren Geschichte des SC Paderborn: Im Viertelfinale des DFB Pokals bekam der Drittligist am Sonntag den FC Bayern München zugelost und darf sich im Heimspiel gegen den Rekordmeister nun auf eine ausverkaufte Benteler Arena freuen.

Doch eventuell sind die rund 15.000 Zuschauer in Paderborn so ziemlich die Einzigen, die das Spiel zu Gesicht bekommen. Zwar wird Bezahlsender Sky das Spiel übertragen – im Free TV wird man das Spiel aber wohl vergeblich suchen.

Der Grund ist kurios…

Kein Abendspiel in Paderborn

Julian Finney/Getty Images

Das große Problem ist die rechtliche Lage in Paderborn: Laut einer Sonderregelung dürfen in der Benteler Arena keine Spiele am Abend stattfinden. Anwohner des Stadions hatten in der Vergangenheit erfolgreich gegen den Lärm geklagt, weswegen der Klub auch in der Bundesligasaison um Freitagsspiele herum geplant wurde.

In ein anderes Stadion will der Verein wegen dem Heimvorteil auch nicht umziehen. Es bleibt dadurch nur noch die Anstoßzeit 18:30 Uhr! Das ist der ARD jedoch deutlich zu früh – sie wird deswegen wohl ein anderes Spiel zeigen.

Die Partien in der Übersicht

Eintracht Frankfurt – FSV Mainz 05

Bayer 04 Leverkusen – Werder Bremen

SC Paderborn – Bayern München

Schalke 04 – VfL Wolfsburg