Abgang schon im Winter?

Borussia Dortmund hat in der Rückrunde einiges wieder gut zu machen: Nach einem furiosen Start folgte ein nie da gewesener Einbruch, was in der Entlassung von Peter Bosz gipfelte.

Der neue Trainer Peter Stöger soll das Ruder nun in der Rückserie herumreißen und den Siegeswillen in der Mannschaft reaktivieren. Zwar steht das Team in der Tabelle mit dem dritten Rang auf den ersten Blick gut da, doch der Vorsprung auf Platz acht beträgt nur magere zwei Punkte! Es streiten sich also so viele Teams wie schon lange nicht mehr um die Qualifikation für die Champions League!

Bis zum Monatsende könnte sich der Kader jedoch noch deutlich verändern, ein absoluter Star könnte nun kurzfristig noch nach England wechseln!

Mourinho will Weigl

PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Die englische Independent will wissen: Jose Mourinho arbeitet fieberhaft daran, den Dortmunder Star Julian Weigl bereits im Winter zu Manchester United zu locken!

Bei dem englischen Traditionsverein soll der deutsche Nationalspieler der defensive Partner von Paul Pogba werden, der sich gerne mehr seinen Offensiv-Stärken widmen würde.

Im Gegenzug könnte der ehemalige BVB-Star Mkhitaryan an seine alte Wirkungsstätte zurückkehren, welcher in den Planungen von Mourinho derzeit keine Rolle mehr zu spielen scheint.

Eine Entscheidung soll in den kommenden Tagen getroffen werden.