(Photo by Daniel Kopatsch/Getty Images)

Angebot abgelehnt

Es ist ruhig geworden um Thomas Tuchel: Seit seiner Entlassung trotz Pokalgewinn im vergangenen Sommer zog sich der Trainer weitesgehend aus der Öffentlichkeit zurück, um in Ruhe über seine Zukunft nachzudenken.

Nun kommt jedoch raus: Der Coach hat ein absolutes Hammer-Angebot aus England abgelehnt! Spekuliert Tuchel bereits auf den Trainerstuhl beim FC Bayern?

West Ham ohne Tuchel

(Photo by Lintao Zhang/Getty Images)

Der englische Mirror berichtet: Thomas Tuchel hat ein Angebot des Premier League Klubs West Ham United abgelehnt. Der Krisen-Klub sucht dringend einen Nachfolger für Slaven Bilic, um so schnell wie möglich wieder aus der abstiegsbedrohten Zone zu kommen.

Für den Ex-Dortmunder, der zurzeit in den USA entspannt und auf neue Aufgaben wartet, war das Angebot jedoch nur wenig interessant. Er möchte lieber ein Team trainieren, was mehr Perspektive bietet und in der jeweiligen Liga ein bedeutendere Rolle spielt als es die „Hammers“ derzeit tun.

Eine mögliche Alternative ist auch David Wagner von Huddersfield Town. Der beste Freund von Jürgen Klopp hat durch sein Auftreten mit dem Aufsteiger viel Respekt in England erlangt, zeigte sich zuletzt aber als noch nicht bereit für größere Aufgaben.


Warten auf den FC Bayern?

(Photo NICHOLAS KAMM/AFP/Getty Images)

GeileTore.de vermutet: Thomas Tuchel hat ein Auge immer auch darauf gerichtet, was in München gerade so vor sich geht! Sollte Carlo Ancelotti in diesem Jahr nicht die Leistungen und Titel der Vorsaison überbieten, könnte schon bald der Trainerstuhl beim FC Bayern wackeln.

Der ehemalige Dortmund-Trainer machte in der Vergangenheit kein Geheimnis daraus, dass diese Aufgabe ganz nach seinem Geschmack sein würde. Also: Wartet Tuchel derzeit einfach nur, bis Ancelotti seinen Hut nehmen muss? Wir halten es nicht für ganz ausgeschlossen…