(CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)

Neuer Kapitän steht fest

Am Wochenende ist es soweit: Philipp Lahm wird sein letztes Bundesligaspiel für den FC Bayern München bestreiten und seine Karriere anschließend beenden. Sechs Jahre lang führte er sein Team als Kapitän auf das Feld und muss die Binde nun an seinen Nachfolger abgeben.

Viele Fans forderten in den sozialen Medien, dass Ur-Bayer Thomas Müller das Amt übernehmen soll. Doch Carlo Ancelotti hat andere Pläne: Seine Wahl könnte bei den Fans jedoch auf Widerstand treffen.

Neuer Kapitän? Neuer!

Die Sport Bild berichtet nun, dass Manuel Neuer ab der kommenden Saison der neue Bayern-Kapitän sein wird! 2014 übernahm der Spieler selbiges Amt auch in der Nationalmannschaft von Philipp Lahm und soll dies nun auch im Verein tun.

Bayern-Legende Lothar Matthäus kommentierte die Wahl erfreut: „Manuel Neuer ist ein würdiger Nachfolger für Philipp Lahm. Er hat Charisma, eine gute Ausstrahlung und eine klare Meinung.“

Außerdem merkt er an: „Dazu kommt, dass mit Thomas Müller und Jérôme Boateng zwei andere Kandidaten nicht so gefestigt sind, wie sie es beispielsweise noch vor einem Jahr waren.“


Was sagen die Fans?

(Photo by Clive Mason/Getty Images)

GeileTore.de ist auf die Reaktion der Fans gespannt: Wirklich akzeptiert ist Manuel Neuer in der Münchner Ultra-Szene wegen seiner Schalker Vergangenheit noch immer nicht. Wir erinnern uns noch alle, als kurz vor der Verpflichtung des Torhüters die gesamte Südkurve Plakate mit der Aufschrift „Koan Neuer“ hochhielt und der Keeper später sogar im Bayerntrikot von den eigenen Fans bespuckt wurde.

Es wird also nun spannend zu sehen sein, wie die Fans auf den neuen Kapitän reagieren werden. Thomas Müller hätte es in den Augen der Anhänger deutlich mehr verdient, zeigte jedoch zuletzt keine überzeugenden Leistungen und stand deswegen immer weniger in der Startelf.

Wir denken jedoch: Neuer ist keine schlechte Wahl – durch Erfahrung in der Nationalmannschaft als Kapitän wird er dieses Amt auch beim FC Bayern bestens ausfüllen.