(PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Schlägt BVB in Holland zu?

Eine Woche ist das Transferfenster in Deutschland nun zu und trotzdem laufen die Gespräche hinter den Kulissen weiter. Borussia Dortmund ist mit dem bisherigen Saisonstart nur bedingt zufrieden: Nach einem furiosen Sieg gegen RB Leipzig zum Start folgte ein enttäuschendes 0:0 in Hannover.

Für eine erfolgreiche Zukunft haben die Verantwortlichen bereits schon wieder einen neuen Wunsch-Spieler im Auge.

Ein Ajax-Star für den BVB?

youtube

Die Mundo Deportivo will erfahren haben: Borussia Dortmund arbeitet fieberhaft an einer Verpflichtung von Frenkie de Jong von Ajax Amsterdam!

Das große Problem: Der BVB ist mit seinem Interesse keinesfalls alleine: Neben dem FC Barcelona haben auch die Vereine Paris Saint-Germain, Manchester City und der AS Rom ein Auge auf den 21-Jährigen geworfen.

Am gestrigen Donnerstag feierte der Youngster sein Debüt in der niederländischen Nationalmannschaft und bereitete direkt einen Treffer vor.

GeileTore.de meint: Durch diese Leistung dürfte sich das Feld der Interessierten Klubs sicherlich nicht verkleinert haben…