(PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Stöger vor dem Aus!

Eigentlich hätte der BVB sein Gastspiel in Bremen am Sonntag hoch gewinnen müssen. Doch der Werder-Keeper Pavlenka machte den Schwarz-Gelben durch etliche tolle Paraden einen Strich durch die Rechnung, sodass am Ende nur ein Unentschieden für das Team von Peter Stöger heraus kam.

Damit verpasste die Mannschaft den Sprung auf Platz zwei, welcher das neue Saisonziel der Dortmunder darstellt.

In der neuen Saison soll jedoch alles anders werden. Die Fans möchten, dass ihr Verein endlich wieder eine wirkliche Rolle im Meisterschaftsrennen spielt und wieder den Offensivfussball auf den Rasen bringt, der sie unter Klopp jahrelang begeistert hat.

Laut Informationen der BILD ist es hinter den Kulissen nun 100% sicher: Peter Stöger wird seinen bis 30.06. laufenden Vertrag in Dortmund nicht verlängern.

Und der Favorit auf seine Nachfolge soll kurz vor einer Unterschrift stehen…

Lucien Favre soll kommen!

YiAN Kourt / Shutterstock.com

Die SportBild berichet: Borussia Dortmund beschäftigt sich derzeit intensiv mit Lucien Favre! Der Schweizer steht derzeit noch beim französischen Erstligisten OGC Nizza unter Vertrag, darf den Klub im Sommer aber wohl für eine Ablösesumme von drei Millionen Euro verlassen, das berichtet aktuell die France Football.

Nizza-Präsident Jean-Pierre Rivère äußerte sich zuletzt vielsagend: “Wir wissen, dass unser Trainer in Deutschland sehr beliebt ist, und das ​nicht nur in Dortmund.“ 

Die BILD berichtet darüber hinaus: Favre hat seine Freigabe in Nizza bereits erhalten und soll sich noch diese Woche mit dem BVB treffen! Das Problem: Auch Arsenal London hat seine Fühler nach dem Schweizer ausgestreckt! Die Dortmunder müssen also ein richtig gutes Angebot vorlegen…


GeileTore.de meint: Favre ist ein hervorragender Bundesligatrainer mit viel Erfahrung! Er kann die Liga wieder spannend machen!