(SASCHA SCHUERMANN/AFP/Getty Images)

Diese Stars müssen gehen!

Für Borussia Dortmund könnte die Saison derzeit definitiv schlechter laufen: Nach neun Spieltagen steht das Team von Trainer Lucien Favre an der Tabellenspitze der Bundesliga und hat auch in der Champions League noch keinen Punkt abgeben müssen.

Doch ein großes Problem hat der BVB trotzdem: Der Kader ist zu groß! Bereits im Sommer versuchte der Verein händeringend Spieler loszuwerden – ehemalige Leistungsträger wie Nuri Sahin wechselten teilweise auf den letzten Drückern noch zur Konkurrenz. Doch noch immer hat der BVB zu viele Spieler in seinen Reihen.

Das soll sich nun ändern! Diese vier Stars müssen den Verein nun im Winter verlassen!

Bye Bye, BVB!

PATRICIA DE MELO MOREIRA/AFP/Getty Images

Die Bild Zeitung will die Namen erfahren haben, die den BVB im Winter verlassen müssen: Sebastian Rode, Alexander Isak, Jeremy Toljan und Dzenis Burnic! Sie spielen unter Favre derzeit überhaupt keine Rolle und sollen so schnell wie möglich gehen.

Bei Sebastian Rode ist die Situation besonders bedenklich: Über ein Jahr ist sein letztes Pflichtspiel für den BVB mittlerweile schon her! Obwohl der 28-Jährige seine schweren Verletzungen überstanden hat, ignoriert ihn sein Trainer Lucien Favre derzeit komplett.

Für ihn könnte ein Transfer innerhalb der Bundesliga in Frage kommen.