(ODD ANDERSEN/AFP/Getty Images)

Die Krise ist da

Es ist bisher ein verrückter Saisonverlauf: Bewunderte noch vor ein paar Wochen die gesamt Fußballwelt die Leistungen der Dortmunder Borussia, so steckt der BVB mittlerweile in einer handfesten Krise.

Auf die bittere Niederlage gegen Konkurrent RB Leipzig folgte ein ideenloser Auftritt in der Champions League, welcher das Aus in der Gruppenphase bereits so gut wie besiegelte. Zu allem Überfluss verspielte das Team von Peter Bosz am vergangenen Wochenende eine 2:0-Führung in Frankfurt.

Die Berichterstattung in den Medien war dementsprechend hart. Zur hart – wenn es nach der Meinung der Dortmunder Bosse Michael Zorc und Hans Joachim Watzke geht: Sie bezeichneten in der SporBild die aktuellen Berichte über den Trainer als „schizophren“ und „lächerlich“.

Peter Bosz selbst reagierte jedoch überraschend: Er will eigentlich gar nicht in Schutz genommen werden!

Kritik berechtigt?

by Alex Pantling/Getty Images

Der Dortmunder Coach teilte mit: „Ich versuche, bei einer Analyse immer die Emotionen außen vor zu lassen. Es gibt viele Sachen, die wir besser machen müssen. Die Kritik ist nicht überzogen, aber wir haben eine Spielweise und wissen, dass sie funktioniert“

Watzke hingegen bleibt bei seiner Version: „Ich habe sehr, sehr viele positive Ansätze gesehen. Wir sind in der Liga bislang gut unterwegs. Und das lassen wir uns auch nicht kaputtreden.“

Am morgigen Dienstag wartet bereits die nächste Chance auf die Dortmunder, die Wogen wieder zu glätten: Dann nämlich reist der Titelverteidiger im DFB Pokal zum 1. FC Magdeburg und will dort das Achtelfinale perfekt machen.


Ruhig Blut!

Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

GeileTore.de meint: Der BVB darf jetzt nicht in Panik verfallen! Klar ist: Die Champions League können die Dortmunder wohl abhaken, doch in der Bundesliga grüßen sie noch immer von der Tabellenspitze! Wir hoffen, dass sich das Team nicht von dieser Mini-Krise beeindrucken lässt und uns allen noch einen langen und spannenden Kampf um die Meisterschaft ermöglicht.

" target="_blank">