(PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Winterpause vorbei

Endlich hat das Warten ein Ende: Nachdem die Fußballfans die Weihnachtszeit überstanden und so manch sehnsüchtigen Blick nach England geworfen haben, wo das Wort Winterpause ein Fremdwort ist, rollt am Wochenende auch auf den deutschen Plätzen endlich wieder der Ball.

Borussia Dortmund hat in der Rückrunde einiges wieder gut zu machen: Nach einem furiosen Start folgte ein nie da gewesener Einbruch, was in der Entlassung von Peter Bosz gipfelte.

Der neue Trainer Peter Stöger soll das Ruder nun in der Rückserie herumreißen und den Siegeswillen in der Mannschaft reaktivieren. Zwar steht das Team in der Tabelle mit dem dritten Rang auf den ersten Blick gut da, doch der Vorsprung auf Platz acht beträgt nur magere zwei Punkte! Es streiten sich also so viele Teams wie schon lange nicht mehr um die Qualifikation für die Champions League!

Am Sonntag startet der BVB gegen den VfL Wolfsburg in die Rückrunde. Gedanklich befinden sich die Verantwortlichen aber bereits in der nächsten Saison: Im Sommer könnten zwei Bundesliga-Stars zu einem absoluten Spottpreis nach Dortmund wechseln!

Kölner Duo zum BVB?

(Photo by Christof Koepsel/Getty Images)

Beim 1. FC Köln läuft die aktuelle Saison derzeit mehr als katastrophal: Mit sechs Punkten aus 17 Spielen hat in der langen Historie der Liga noch nie ein Team die Klasse halten können. Es riecht also alles nach Abstieg am Geißbockheim.

Sollte das ehemalige Team von Peter Stöger also tatsächlich im Sommer absteigen, wären eine Reihe von hochkarätigen Spielern verhältnismäßig günstig zu haben!

Die SportBild berichtet nun: Borussia Dortmund beobachtet zwei Spieler deswegen ganz genau: Keeper Timo Horn könnte demnach bei einem Abstieg für neun Millionen zum BVB kommen.

Auch Abwehrspieler Dominque Heintz soll auf der Dortmunder Liste stehen – für ihn wären im Sommer und zehn Millionen Euro fällig.


GeileTore.de weiß: Wenn Aubameyang im Sommer verkauft werden kann, sind diese Summen für den BVB Peanuts….

" target="_blank">