(Photo by Ronny Hartmann/Getty Images For MAN)

Schmelzer vor Abschied?

Für die Fans von Borussia Dortmund war es endlich mal wieder eine Gala im heimischen Signal Iduna Park: Mit 4:0 fegte die Elf von Peter Stöger vergangenes Wochenende Bayer 04 Leverkusen vom Feld und setzte ein deutliches Ausrufezeichen nach der bitteren Derbyniederlage in der Vorwoche.

Doch nicht bei allen BVB-Spielern herrschte nach der Partie ausgelassene Stimmung: Kapitän Marcel Schmelzer schaffte es am Samstag noch nicht einmal in den Kader – und das obwohl keinerlei Verletzung bekannt war.

Gegenüber dem TV-Sender Sky verkündete Stöger: “Er hat in den letzten Wochen genau wie einige andere nicht seine optimale Leistung abgerufen.”

Die Verantwortlichen gehen nun sogar noch einen Schritt weiter und haben Schmelzer die Kapitänsbinde ab der kommenden Saison entzogen! Wird der Verteidiger den Verein nun sogar verlassen?

Neuer Kapitän gefunden

Die Sport Bild berichtet: Marcel Schmelzer wird in der kommenden Saison nicht mehr der Kapitän von Borussia Dortmund sein. Stattdessen wird Nationalspieler Marco Reus die Binde tragen – sein bisheriger Stellvertreter.

Reus soll durch diese Maßnahme mehr Verantwortung auf und neben dem Feld übernehmen. Für Schmelzer ist die Entscheidung hingegen ein Schlag ins Gesicht!


GeileTore.de meint: Nun ist auch ein Abschied denkbar! Vermutlich wird der Verteidiger zunächst noch abwarten, wer in der kommenden Spielzeit an der Seitenlinie der Borussia stehen wird. Sollte er bei dieser Person keine Aussicht auf Spielzeit haben, wird er wohl wechseln!