(Photo by Ronny Hartmann/Getty Images For MAN)

Der Kapitän steht Rede und Antwort

Die letzte Saison kann der BVB getrost als sehr erfolgreich abhaken – trotz der vielen Turbulenzen rund um Trainer Thomas Tuchel oder den Anschlag auf den BVB-Bus konnte die Champions League gesichert und dazu mit dem DFB-Pokal endlich auch wieder ein Titel gewonnen werden.

Marcel Schmelzer hat nun einige sehr interessante Aussagen im Zuge eines Interviews mit Sky getätigt, welche BVB-Fans Hoffnung für die nächste Saison machen sollte.

So lobt er ausdrücklich Trainer Peter Bosz und die Spielweise, die er dem BVB-Team implementieren möchte:

“Er will einen attraktiven Fußball spielen lassen, um die Fans mitzureißen. Er will den Ball sehr, sehr lange haben und wenn wir ihn verlieren, sollen wir ihn sofort zurückerobern. Er macht einen sehr ruhigen Eindruck und beobachtet viel.”

Die wichtigsten Aussagen hat aber über einen Teamkameraden getätigt.

Marcel Schmelzer über den Fortschritt von Mario Götze

(PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Marcel Schmelzer zeigt sich absolut begeistert von der Frühform, in der sich Weltmeister Mario Götze befindet:

“Wir freuen uns alle, dass er wieder da ist. Es ist kaum zu merken, dass er fünf Monate nicht gegen den Ball getreten hat. Das ist schon sehr selten und zeigt, was für eine ungeheure Qualität er hat. Wir werden viel Freude an Mario haben.”

Es scheint so, als hätte Peter Bosz seinen wichtigsten Neuzugang nicht einmal kaufen müssen…


GeileTore meint: Es wäre wünschenswert, wenn Mario Götze nun die Ruhe bekommt die er benötigt, um sich zuerst einmal nur auf den Fussball zu konzentrieren. Dafür hat er selbst durch die Funkstille in den sozialen Medien viel getan.

Wenn der BVB auch nur 70% von dem Götze zurückbekommt, der er vor seinem Wechsel zum FC Bayern München war, dann haben sie in der nächsten Saison einen Spieler von internationalen Top-Format zur Verfügung.

Und wenn tatsächlich alle Sterne richtig stehen und Götze die Stoffwechselerkrankung wirklich in den Griff bekommt, dann darf geträumt werden vom nächsten Dortmunder Weltklasse-Spieler…