SASCHA SCHUERMANN/AFP/Getty Images

Wechsel in die Türkei?

Eigentlich sollte die Winterpause etwas Ruhe in die Bundesliga bringen, doch die Vorbereitungen laufen hinter den Kulissen bereits auf Hochtouren! Borussia Dortmund will trotz starker Hinrunde den Kader verkleinern. Mit Sebastian Rode wurde bereits ein Spieler an Eintracht Frankfurt ausgeliehen, der sich derzeit keinerlei Chancen auf Spielzeit ausrechnen kann.

Nun soll ein weiterer Spieler abgegeben werden. Besiktas Istanbul scheint Interesse zu haben!

Isak in die Türkei?

ANDERS WIKLUND/AFP/Getty Images)

Alexander Isak, der im Januar 2017 vom schwedischen Traditionsklub AIK Solna zu Borussia Dortmund wechselte, hat beim BVB wohl keine Zukunft mehr. Die Seite „fotomac.com.tr“ ist sich sicher: Der Youngster wird zu Besiktas Istanbul wechseln!

Die Türken würden Isak gerne bis Saisonende ausleihen und anschließend über eine mögliche feste Verpflichtung verhandeln. Aktuell steht der Traditionsklub aus Istanbul nur auf dem siebten Tabellenplatz und will so schnell wie möglich zurück auf die internationalen Plätze.


GeileTore.de meint: Das könnte passen! 

" target="_blank">