Stu Forster/Getty Images

Transfer bereits perfekt?

Für Borussia Dortmund könnte die Saison derzeit definitiv schlechter laufen: Nach neun Spieltagen steht das Team von Trainer Lucien Favre an der Tabellenspitze der Bundesliga und hat auch in der Champions League noch keinen Punkt abgeben müssen.

Trotzdem denkt der Verein bereits über neue Spieler für die kommende Saison nach. Vor allem ein Star von Manchester City scheint es den BVB-Verantwortlichen angetan haben…

Von ManCity zum BVB?

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

Die englische Daily Mail berichtet: Borussia Dortmund macht im Werben um Phil Foden von Manchester City anscheinend ernst! In dem Bericht ist von „sehr, sehr großem Interesse“ seitens des Vereins die Rede.

Das große Problem: City-Trainer Pep Guardiola soll sich derzeit weigern, den Spieler ziehen zu lassen. Sein Vertrag läuft in England noch bis 2020 – der ehemalige Bayern-Coach würde Fodens Arbeitspapier derzeit lieber verlängern anstatt ihn abzugeben.

Aber Foden möchte endlich Stammspieler in einem europäischen Topteam werden und kann sich laut dem Bericht durchaus einen Wechsel in die Bundesliga vorstellen.

Wir dürfen also gespannt bleiben…

" target="_blank">