Schlechte Stimmung im Signal Iduna Park!

Es ist die stärkste Saison der letzten Jahre für Borussia Dortmund: In der Liga sechs Punkte vor dem FC Bayern, in der Champions League KO-Phase noch vertreten und auch im DFB Pokal noch alle Chancen auf den Titel.

Doch obwohl die Borussia ihre Fans mit attraktiven und erfolgreichen Fußball verwöhnen, ist die Stimmung im Signal Iduna Park immer schlechter. Dies haben nun die Fans auch selbst bemerkt und wenden sich besorgt an die BVB-Anhänger.

Warum die schlechte Stimmung?

CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

Auf dem Portal schwatzgelb.de heißt es: „Ja, das Wetter war mies. Ja, es war ’nur‘ Hannover und somit ein Gegner, gegen den man unbedingt gewinnen musste. Aber trotzdem kann es doch nicht sein, dass ein Großteil der anwesenden Fans das Spiel in völligen Schweigen verfolgt.“

„Wo bitte ist die Meisterschaftseuphorie und das Feuer bei unseren Heimspielen hin verschwunden?“

„Ganz besonders widerlich sind allerdings diese dummen Arschlöcher, die beim Stande von 4:0 nichts besseres zu tun haben, als die Einwechselung von Marcel Schmelzer mit lauten Pfiffen zu quittieren.“


GeileTore.de meint: Die Dortmunder Fanszene scheint gespalten! Na, wenn das im Meisterschaftskampf nicht am Ende nach hinten losgeht…

" target="_blank">