youtube.com

FC Bayern nur noch die deutsche Nummer drei

Nein, bisher ist es nicht die Saison des deutschen Rekordmeisters: Nach acht Spieltagen steht der FC Bayern München in der Bundesligatabelle nur auf Platz 4 – hinter Mannschaften wie Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach.

Sky-Experte Didi Hamann ist sich sicher: Die Münchner sind in Deutschland derzeit nicht mehr die Nummer eins! Im Gegenteil…

Hamann teilt aus

PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Im Interview mit der AZ sagte Hamann: „Die Mannschaft wirkt immer noch verunsichert. Bayern muss aufpassen, dass der Rückstand auf Borussia Dortmund bis zur Winterpause nicht auf sechs, sieben Punkte anwächst.“

Und weiter: „Der FC Bayern ist derzeit nur die deutsche Nummer drei. Ich sehe auch Borussia Mönchengladbach vor Bayern. Die Fohlen spielen im Moment den besten Fußball.“

Deutliche Worte hat der Experte auch in Richtung Hoeneß und Rummenigge: „Gestandene Nationalspieler wie Mats Hummels, Thomas Müller oder Jérôme Boateng können auf sich selber aufpassen. Ich weiß nicht, ob diese Jungs das so positiv sehen, wenn sich die Verantwortlichen vor sie stellen. Sie haben das eigentlich nicht nötig.“


GeileTore.de meint: Klare Ansage von Hamann!