SASCHA SCHUERMANN/AFP/Getty Images

Transfer geplatzt!

Der Start in das neue Jahr beginnt für die Offiziellen von Borussia Dortmund mit keinen guten Neuigkeiten: Der sicher geglaubte Transfer ist nun auf den letzten Metern doch noch geplatzt!

Stuttgart geht leer aus

PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Der Kicker berichtet: Der Transfer von Maximilian Philipp zum VfB Stuttgart ist geplatzt! Nach Informationen des Blattes würde der BVB den Spieler zwar gerne abgeben, jedoch nur als Verkauf. Die abstiegsbedrohten Schwaben wollen den Außenstürmer jedoch lediglich bis zum Sommer ausleihen.

Philipp war 2017 vom SC Freiburg für satte 20 Millionen Euro zum BVB gekommen, spielt in der aktuellen Saison jedoch nur noch eine Nebenrolle. Bis 2022 hat Philipp noch einen Vertrag in Dortmund – derzeit gehen aber nur wenige Experten davon aus, dass er diesen erfüllen wird.

Für den VfB Stuttgart wäre der Angreifer im Abstiegskampf mit Sicherheit eine echte Bereicherung, doch dieser Traum scheint seit heute geplatzt zu sein. Trotzdem darf mit Spannung beobachtet werden, ob ein anderer Klub im Winter zuschlägt und Philipp fest verpflichtet.