(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Bayern-Verbot für BVB-Stars

Es ist der spannendste Meisterschaftskampf der letzten Jahre: Mit sechs Punkten Vorsprung grüßt Borussia Dortmund derzeit von der Tabellenspitze der Bundesliga, doch der FC Bayern München hat die Hoffnung auf einen weiteren Meistertitel noch nicht aufgegeben.

Um zu verhindern, dass im kommenden Sommer wieder Leistungsträger der Dortmunder nach München wechseln, hat sich die Vereinsführung nun etwas ganz Besonderes ausgedacht…

Wechsel-Verbot

Fingerhut / Shutterstock.com

Die Sport Bild berichtet: Der BVB hat sich intern dazu entschieden, in den kommenden Jahren keine Spieler mehr an den FC Bayern abzugeben! In den vergangenen Jahren verloren die Dortmunder immer wieder Leistungsträger an die direkte Konkurrenz: Zum Beispiel Mario Götze (2013), Robert Lewandowski (2014) und Mats Hummels (2016).

Doch damit soll nun endgültig Schluss sein! Bereits bei Christian Pulisic sollten die BVB-Bosse dem FC Bayern eine generelle Absage erteilt haben und verkauften den US-Amerikaner lieber nach England.


GeileTore.de meint: Das könnte uns als neutralen Zuschauer in den kommenden Jahren noch viel mehr spannende Meisterschaftsrennen bescheren!

" target="_blank">