PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Leverkusen will ehemaligen BVB-Trainer

Nach der bitteren 1:2 Niederlage bei Eintracht Frankfurt wirkte Leverkusens Trainer Heiko Herrlich fast schon ratlos: „Wir haben ein tolles Spiel gesehen. Wir hatten unsere Chancen, konnten sie aber nicht nutzen und waren in den entscheidenden Situationen defensiv einen Tick zu wenig aggressiv. Es war nicht so, wie wir es gebraucht hätten.“

Kurz vor der Winterpause steht der Klub so schlecht dar wie seit 13 Jahren nicht und fragt sich allmählich: Muss eine Veränderung auf der Trainerposition her?

Scheinbar beschäftigt sich der Verein bereits mit potentiellen Kandidaten – einer davon ist ein ehemaliger Coach von Borussia Dortmund!

Bosz zurück in die Bundesliga?

Der Kicker berichtet: Bayer 04 Leverkusen beschäftigt sich mit der Personalie Peter Bosz! Die BILD meldet darüber hinaus: Es soll bereits Kontakt zu dem niederländischen Trainer aufgenommen worden sein!


GeileTore.de weiß: Für Herrlich steht nun die Woche der Wahrheit an! Sollte gegen Schalke und Hertha nicht gewonnen werden, dürften die Leverkusener wohl mit einem neuen Coach in die Winter-Vorbereitung gehen!

" target="_blank">