(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images for Audi)

Salihamidzic kündigt Transfers an!

War es die Wende? In der Champions League demonstrierte der FC Bayern gegen Benfica Lissabon eindrucksvoll, dass die Münchner keinesfalls das Fußballspielen verlernt haben.

Doch so gut es in der Königsklasse bisher läuft – so schlecht sieht die Situation in der Bundesliga aus. Um auch dort so schnell wie möglich wieder in die Erfolgsspur zu kommen, soll im Winter auf dem Transfermarkt zugeschlagen werden.

Dies bestätigte nun auch Sportidirektor Salihamidzic.

Transfers im Winter!

(CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images)

Gegenüber Sport1 sagte Salihamidzic: „Wir haben einiges zu tun, werden einige Sachen tun im Winter und im Sommer. Aber Sie wissen, wie kompliziert der Transfermarkt heutzutage ist.“ 


GeileTore.de weiß: Damit meint er vor allem die absurden Ablösesummen, die in den letzten Monaten gezahlt wurden. Es darf also mit Spannung erwartet werden, ob der FC Bayern nun endlich einmal an die Rücklagen des Vereins geht und richtig Geld in die Hand nimmt.

Frankie de Jong und Matthijs de Ligt von Ajax Amsterdam sind Kandidaten, die ganz oben auf der Wunschliste stehen – doch für sie werden die Münchner tief in die Tasche greifen müssen.