PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Von Kritik genervt

Heute Abend trifft die deutsche Nationalmannschaft auf Russland. Nicht mit dabei: Bayern-Star Jerome Boateng. Er wurde für die aktuelle Länderspielpause von Bundestrainer Joachim Löw nicht berücksichtigt.

Während einige nur von einer kleinen Pause für den Verteidiger ausgehen, vermutete Experte Lothar Matthäus zuletzt bei Sky„Solange Löw das Sagen hat, wird das eine sehr lange Pause für Boateng in der Nationalmannschaft.“

Das wollte der Spieler so nicht auf sich sitzen lassen und antwortete nun mit einem Gegenangriff

„Seit wann haben wir Experten?“

Gegenüber die Hamburger Morgenpost schimpfte Boateng: „Seit wann haben wir Experten in Deutschland? Ich kenne keinen. Wichtig ist nur, was mein Trainer sagt. Das sind für mich Experten im Fußball, deswegen sind sie ja sehr gute Trainer – und sitzen nicht irgendwo und erzählen etwas, um sich interessant machen können.“


GeileTore.de meint: Trotzdem könnte die Zeit für Boateng im DFB-Dress vorbei sein…

" target="_blank">