Bye Bye Rummenigge?

Es gibt in der Fussball Bundesliga eine handvoll Personen, die aus dem deutschen Oberhaus einfach nicht wegzudenken sind. Dazu gehört mit Sicherheit auch Karl Heinz Rummenigge, der mit „seinem“ FC Bayern eine Machtposition geschaffen hat, wie es sie wohl niemals wieder geben wird.

Doch auch ein Rummenigge wird irgendwann seinen Ämtern den Rücken zukehren – doch passiert dies nun früher als wir alle denken?

Rücktritt möglich!

 CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images

In einem Interview mit der tz ließ Rummenigge seine Zukunft offen: „Ich will nicht zur Gruppe derer gehören, die meinen sie wären unersetzlich.“

Sein Vertrag als Vorstandsvorsitzender in München läuft noch bis 2019: „Wir werden uns unterhalten und dann werde ich sehen, ob es weitergeht oder nicht.“

Dass es bald einen neuen Vorstandschef beim FC Bayern geben wird, ist für Rummenigge völlig klar: „Mir ist bewusst, dass Uli und ich uns in nicht allzu ferner Zukunft einen fähigen Mann ausgucken müssen.“ 


GeileTore.de meint: Ein bißchen fehlt er uns ja jetzt schon…