(Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images for Audi)

Bayern-Umbruch läuft! 

Es hat einfach nicht sollen sein: Im Halbfinale der UEFA Champions League scheiterte der FC Bayern unglücklich an Real Madrid und musste die Träume vom Finale in Kiew somit endgültig begraben.

Coach Jupp Heynckes verabschiedete sich somit von der europäischen Fussballbühne und zeigte sich trotz Ausscheiden sichtlich stolz auf sein Team.

Doch ab Sommer wird in München ein anderer Wind wehen: Sein Nachfolger Niko Kovac kommt von Eintracht Frankfurt und wirft bereits seine Schatten voraus!

Die Sport Bild berichtet: Auf Wunsch des neuen Chefs an der Seitenlinie, wird sich der Verein von Juan Bernat trennen. Der Spanier wird keine Rolle in den Planungen von Kovac spielen.

Doch bevor der Wechselwahnsinn bei den Profis wirklich losgeht, hat der FC Bayern bereits diese sechs Jugendspieler aussortiert!

Sechs Spieler gehen

FRANCK FIFE/AFP/Getty Images

Folgende Spieler werden den Rekordmeister in den kommenden Wochen verlassen: Felix Götze (FC Augsburg), Manuel Wintzheimer (Hamburger SV), Niklas Dorsch (1. FC Heidenheim), Milos Pantovic (VfL Bochum), Marco Hingerl (SG Sonnenhof Großaspach) und Alexander Nitzl (TSG 1899 Hoffenheim U19).


GeileTore.de meint: Alles großartige Talente, die mit vielen Hoffnungen zum FC Bayern gekommen sind und nun einsehen mussten, dass sie dort keine Zukunft haben werden. Wir fragen uns: Was sagt das über die neue Ausrichtung der Bayern aus? Werden wir in Zukunft nur noch eingekaufte Stars auf dem Rasen der Allianz Arena sehen, wenn solche Talente keine Chance mehr bekommen? Wir sind sehr gespannt!

" target="_blank">