Fingerhut / Shutterstock.com

Auftritt gegen Manchester United macht Lust auf mehr

Es war der erste wirkliche Hochkaräter in der Vorbereitung von Borussia Dortmund und die Leistung der BVB-Auswahl war absolut überzeugend: Mit 4:1 schlugen die Borussen trotz Jetlag die Mourinho-Truppe von Manchester United.

Dabei kam auch Dortmunds Torjäger Nummer 1, Pierre Emerick Aubameyang zum Einsatz und war nach dem Spiel sichtlich angetan von seiner Mansnchaft: „Es war eine gute Partie gegen Manchester United und ein großartiges Gefühl, die neuen Jungs sind in einer guten Form.“

Einer sticht heraus

Vor allem sein neuer Offensiv-Partner Ousmane Dembele, der mit einem beeindruckendem Solo in der 57. Minute für das 3:0 sorgte, macht dem Stürmer aus Gabun Hoffnung auf eine erfolgreiche Saison:

„Er ist für sein Alter sensationell. Er wird uns wahrscheinlich am meisten weiterhelfen.“

Am kommenden Donnerstag testet der BVB gegen den anderen Klub aus Manchester: Dann steht das Duell mit Pep Guardiola und seinen Citizens an. Aubameyang freut sich bereits auf die Partie: „Wir werden sehen, wie wir uns gegen diese Mannschaft schlagen“

 

" target="_blank">