Na das fängt ja gut an:

Eigentlich sollte der ehemalige BVB-Stürmer Aubameyang am Wochenende gegen Everton sein Debüt im Trikot seines neuen Arbeitgebers Arsenal London feiern, doch daraus wird wohl nichts!

Der Verein gab bekannt: Der Gabuner wird wohl ausfallen! Das ist der Grund:

Krankheit verhindert Debüt

Julian Finney/Getty Images

Arsenal-Trainer Arsene Wenger verkündete am Freitag: Neuzugang Aubameyang ist derzeit krank und droht gegen Everton auszufallen! “Er hat gestern trainiert, aber hat sich nicht komplett wohlgefühlt.”

Die Fans müssen also wohl noch ein bißchen auf ihr neues Offensiv-Duo Mkhitaryan/Aubameyang warten.

Gegen das Team aus Liverpool müssen die Gunners jedoch dringend gewinnen: In der Vorwoche musste Wenger eine bittere 1:3 Niederlage beim Tabellenletzten Swansea hinnehmen und verliert allmählich den Anschluss an die Champions League Plätze.

Gute Nachrichten gibt es für für Arsenal jedoch auch: Nationalspieler Mesut Özil verlängerte seinen auslaufenden Vertrag und wird wohl auch über den Sommer hinaus in London bleiben.

Wir dürfen also weiter gespannt bleiben, ob da in London allmählich eine neue Fußball-Supermacht zusammenwächst….