(PATRIK STOLLARZ/AFP/GettyImages)

Modeste zum BVB?

Seit gestern wissen wir offiziell: Stürmerstar Paco Alcácer vom FC Barcelona wird auf Leihbasis zu Borussia Dortmund wechseln. Doch womöglich bekommt der Angreifer direkt noch einen neuen Partner an die Seite gestellt: Nun könnte niemand geringeres als der ehemalige Kölner Anthony Modeste kurz vor einem Wechsel zum BVB stehen!

Kommt Modeste?

(Photo credit should read PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)

Der 30-Jährige Stürmer fehlte am Wochenende bei seinem chinesischen Arbeitgeber Tianjin Quanjian – der angebliche Grund: Eine Rückkehr nach Europa!

Gegenüber dem Sender Sport 1 verriet der Spieler auch bereits sein Traum-Ziel: „Borussia Dortmund wäre sehr interessant. Das könnte ich mir gut vorstellen.“ Das würde passen, denn die Familie von Modeste lebt weiterhin in Köln.

Sein Trainer Paulo Sousa geht mittlerweile selber von einem Transfer seines Schützlings aus: „Schon im Wintertrainingslager in Marbella wusste ich, dass etwas nicht stimmt. Wir haben versucht, die Probleme zu lösen und Anthony zu unterstützen. Aber wir hatten bis jetzt nicht so viel Erfolg.“ (Tianjin Daily)

Modeste war im Sommer 2017 für 35 Millionen Euro Ablöse vom 1. FC Köln nach China gewechselt, nun könnte er durch eine Vertragsauflösung ablösefrei nach Dortmund wechseln.


GeileTore.de meint: Modeste UND Alcácer? Da müssten sich die Bayern warm anziehen!