Paolo Bona / Shutterstock.com

Manchester United mit dem Großangriff

Seit Jahren ist Manchester United nun keine absolute Fussballmacht mehr. Nach dem Abgang mit Sir Alex Ferguson ist der Club in einer Findungsphase, die Jose Mourinho nun beenden soll um endlich wieder Titel zu gewinnen.

Die Finanzmöglichkeiten scheinen, vor allem in Verbindung mit dem neuen TV-Vertrag im Rücken, sollen den großen Umbruch vorantreiben. So soll neben Zlatan Ibrahimovic auch James Rodriguez verpflichtet werden. Der größte Einkauf soll allerdings ein absoluter Star aus der Serie A werden.Pixel

Manchester United im Kampf gegen Real Madrid um Paul Pogba?

Jose Mourinho hat das Mittelfeld als größte Schwachstelle im Kader von Manchester United ausgemacht. Während Paul Pogba bereits in Verhandlungen mit Real Madrid steht, soll Manchester United nun laut der spanischen Zeitung AS ein 140 Millionen Euro Angebot für den französischen Superstar vorbereiten.

Pikant: Paul Pogba wurde als junger Spieler von Sir Alex Ferguson verkannt und musste sich selbst hinter dem Brasilianer Rafael einordnen, als er noch bei den Red Devils spielte. Seitdem ist Pogba bei Juventus Turin ein absoluter Superstar geworden und wird vermutlich Teil des heißesten Transfers dieses Sommers werden.

Zwar konnte Pogba bei dieser EM noch nicht zeigen, was in ihm steckt – allerdings gilt das vermutlich für die ganze EM und all seine Superstars.