katatonia82 / Shutterstock.com

Nicht immer Millionär

Fußballspieler haben den Ruf der verwöhnten Millionäre, die einen absoluten Traum-Beruf ausüben und für ihr stattliches Gehalt nicht viel mehr machen müssen, als nachmittags für ein paar Stunden zum Training zu fahren.

Doch viele von ihnen haben einen beschwerlichen Weg hinter sich, um ihr großes Ziel zu erreichen. Diese 5 Spieler kommen aus Familien, die täglich um das nackte Überleben kämpfen mussten:

Luis Suárez

Heute ist er einer der besten Mittelstürmer der Welt und verdient an der Seite von Messi und Neymar beim FC Barcelona Millionen. Doch das war nicht immer so: Mit sechs Geschwistern wuchs Suárez in Armut auf.

In seiner Jugend konnte er an einigen Spiele nicht teilnehmen, weil seine Familie ihm keine Schuhe kaufen konnte. Doch sein unglaubliches Talent setzte sich trotzdem durch und die harte Arbeit zahlte sich aus: Spätestens seit dem Wechsel zum Liverpool FC muss der Spieler sich wohl nie wieder über Geld Gedanken machen.