Fingerhut / Shutterstock.com

Diese Spieler können alles im Fussball spielen!

Ein Allrounder im Fussball zu sein kann gleichzeitig ein großer Vorteil, aber auch ein großer Nachteil sein. Aufhorchen sollte zum Beispiel jeder Spieler, wenn er vom Trainer als “kompletter Spieler” bezeichnet wird. Das kann auch einfach die Botschaft sein, dass dieser nicht auf seiner Lieblingsposition spielen wird, sondern woanders vom Trainer eingeplant wird. Auch passiert es oft, dass diese immer Lückenbüßer sind bei Verletzungen aber weichen müssen, wenn alle fit sind.

Das trifft auf diese Spieler allerdings nicht zu. Hier die Top 5 der besten Allrounder im Weltfussball! —>