Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Das letzte Mittel: Der Trainerwechsel

Wer vor der Saison sein Geld darauf gewettet hat, dass der erste Trainerwechsel der Saison in Bremen stattfindet, durfte sich freuen: Die Verantwortlichen der Grün-Weißen setzten Viktor Skripnik vor einigen Wochen vor die Tür.

In der Geschichte der Bundesliga ist Bremen jedoch nicht dafür bekannt, besonders viele Trainer zu verbrauchen. Denkt man an Thomas Schaaf und Otto Rehhagel (letzterer saß ganze 14 Jahre auf der Werder-Bank) so verbindet man den Verein eher mit Konstanz.

Andere Vereine hingegen überhaupt nicht. Die Fans dieser fünf Vereine mussten sich besonders oft an neue Gesichter gewöhnen: