(Photo by David Ramos/Getty Images)

Baby-Messi

Es passiert ganz schnell: Ein überragendes Spiel, ein entscheidendes Tor oder sogar nur ein Video im Internet und schon gelten junge Talente bereits als der Superstar der Zukunft und werden mit Lionel Messi verglichen.

Häufig ist dieser Vergleich sehr weit hergeholt und die Spieler erfüllen bei weitem nicht die in sie gesteckten Erwartungen, manchmal der Druck zu hoch oder das Glück nicht auf der Seite des Spielers.

Andere wiederrum legen wirklich eine große Karriere hin und werden ein sehr guter Fußballer – allerdings keine neuer Messi, denn dieses Potential ist wohl weltweit einzigartig.

Hier die Top 8 Spieler, die schon als neuer Messi gehandelt wurden:

Platz 8 – Ryan Gauld

Schottland ist im Fußball eher weniger für Filigrantechniker und Dribbelkönige bekannt. Die schottischen Spieler kommen viel über Kraft, Emotionen und ihren Kick-and-Rush-Fußball.

Umso glücklicher war das Land als mit Ryan Gauld auf einmal ein Spieler auftauchte, der mit überragender Technik, Spielübersicht und Flinkheit überhaupt nicht das Klischee erfüllte.

Der auch mit 1,68 m und seiner schmächtigen Statur an Lionel Messi erinnernde Gauld begann seine Karriere beim Profiverein Dundee United und wurde von der schottischen Presse schnell als neuer Lionel Messi gefeiert. Im Sommer 2014 folgte dann sein Wechsel zu Sporting Lissabon, wo er derzeit allerdings hauptsächlich in der 2. Mannschaft eingesetzt wird und den Durchbruch noch nicht geschafft hat.

Mit 21 Jahren bleibt ihm aber auch noch viel Zeit um sich zu beweisen!