(Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Platz 4 – Miralem Pjanic

Alberto Braglia Stadium on August 12, 2016 in Modena, Italy.

Bereits vor zehn Jahren hatte der FC Bayern schon großes Interesse an einer Verpflichtung von Miralem Pjanic, wie der bosnisch-herzegowinische Fußballer im Interview mit der SportBild verriet:

,,Während meiner ersten Saison in Metz hat Uli Hoeneß mich zu sich nach Hause eingeladen. Da war ich gerade 17 Jahre alt. Ich saß bei ihm auf der Couch. Aber damals war der FC Bayern eine Nummer zu groß für mich.”

Sehr schade muss man im Nachhinein sagen, denn Pjanic hat sich von 2011 bis 2016 beim AS Rom zu einem echten Topspieler entwickelt und zieht seit dem Sommer 2016 die Fäden im Mittelfeld von Juventus Turin.