Argentinier unterschreibt Mega-Vertrag

Carlos Tevez hat seinen Herzensklub Boca Juniors zum zweiten Mal in seiner Karriere verlassen. Der 32-Jährige hat kürzlich einen Vertrag beim chinesischen „Top-Klub“ Shanghai Shenhua unterschrieben und ist nun der bestbezahlteste Spieler in der Geschichte des Fußballs.

Das Gehalt

Rund 10 Millionen Dollar legte Shanghai Shenhua für den bulligen Argentinier auf den Tisch. Bei Boca Juniors verdiente Tevez zwei Millionen Euro im Jahr – über dieses Gehalt kann er jetzt nur noch lachen.

Der Ex-Juve-Star soll in zwei Jahren in China satte 80 Millionen Euro verdienen. Mit diesem Gehalt können selbst Lionel Messi und Cristiano Ronaldo nicht mithalten…