YouTube / Screenshot / Montage

Das Seehund-Dribbling

Der Brasilianer Kerlon war bei der U17 Copa America 2005 der absolute Star in einer Mannschaft, in der auch Anderson, Marcelo, Denilson und Renato Augusto ihre Fußballschuhe schnürten. Seine Mischung aus spektakulären Dribblings, One-Touch-Fußball und sein Torriecher sorgten dafür, dass er in Brasilien bereits als der nächste Ronaldinho gefeiert wurde!

Doch es war vor allem das sogenannte Seal-Dribbling (Seehund-Dribbling), das ihn Weltweit bekannt machte! —> Nächste Seite!