Der richtige Mann für die Bayern?

Der FC Bayern München hat mit der Kaderplanung für die Saison 2017-18 bereits begonnen. Der deutsche Rekordmeister will vor allem im Mittelfeld verstärken holen, da Xabi Alonso aufgrund seines Alters nicht mehr lange für die Münchener auflaufen wird.

Und die Münchener sind bereits auf der Suche nach einem Alonso-Nachfolger fündig geworden: PSG-Superstar Marco Verratti. Carlo Ancelotti hält große Stücke vom quirligen Italiener, trainierte ihn bereits zu seiner Zeit als PSG-Trainer.

Ein teures Vergnügen

Doch eine Verpflichtung des 24-Jährigen wird alles andere als einfach. Verratti hat gerade erst seinen Vertrag beim französischen Top-Klub bis 2021 verlängert. Zudem müssten die Bayern eine satte Ablösesumme für den Italiener zahlen: Medienberichten zufolge verlangt PSG mindestens 80 Millionen für Verratti.

Kommt es im kommenden Sommer zu einem neuen Transferrekord an der Säbener Straße? Im Sommer wissen wir mehr…