Jefferson Bernardes / Shutterstock.com

Typveränderung beim Weltfussballer

Bei Lionel Messi ist derzeit viel los: Nachdem der Ausnahmespieler nach der Final-Niederlage in der Copa América seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gab und dafür von vielen Seiten kritisiert wurde, folgte der Steuerprozess zusammen mit seinem Vater, in welchem Messi zu einer Gefängnisstrafe auf Bewährung verurteilt wurde.

Wenig später wurden Gerüchte laut, Messi werde seinen Vertrag beim FC Barcelona nicht mehr verlängern, da er sich in dem Prozes zu wenig vom Verein in geschützt fühlte.

All das scheint nicht spurlos an ihm vorbei gegangen sein, denn Messi entschied sich nun zu einer krassen Typveränderung, die er vor allem durch seine neue Frisur zum Ausdruck bringen will:

Blonder Messi sorgt für Internet-Hype


Messi färbte sich seine Haare komplett blond und folgt damit einem Trend, der momentan bei Fussballern scheinbar in Mode gekommen ist, denn auch Aaron Ramsey, Marouane Fellaini und David Alaba zeigten sich bei der EM blond-gefärbt.

Viele Internet-Nutzer vergleichen Messi mit dem mittlerweile ebenfalls blonden Justin Biber, Messis Friseur jedoch scheint es zu gefallen:

In den letzten Jahren hat der Weltfussballer eine krasse äußerliche Veränderung durch gemacht: