Trybex / Shutterstock.com

Aubameyang und sein neues Ziel

Pierre-Emerick Aubameyang ist in der Form seines Lebens. Daran gibt es keine Zweifel. Zusammen mit Robert Lewandowski räumt er aktuell als bester Stürmer die Liga auf und konnte sogar einen uralten Bundesliga-Rekord dabei brechen! Niemand konnte zum Start einer Saison in so vielen Spielen aufeinander treffen wie der Gabuner.

In einem Interview mit der L’Equipe schlägt Aubameyang nun ganz große Töne an und gibt ein krasses Ziel aus.

—> Nächste Seite! Das sagt Aubameyang über sich selbst!

Aubameyang so gut wie Ronaldo?

Der Stürmer im Wortlaut:

„Manchmal muss ich es mir selbst sagen. Fuck, ich bin richtig gut! Ich mache natürlich nur Spaß. Aber ich glaube, ich bin auf dem richtigen Weg. Wenn Ronaldo 50 Tore in der Saison schießen kann, wieso sollte ich das nicht können? Wenn ich bete, dann geht es darum, dass ich einer der besten Stürmer des Planeten werden möchte.

Es ist mein drittes Jahr in Dortmund und ich fühle mich gut. Wie zu Hause. Viele reden über mich – aber ohne meine Teamkameraden könnte ich das natürlich nicht schaffen.“

Kann Aubameyang die 50 Tore knacken?

Wenn er so weiter macht wie aktuell – wieso nicht? Als einziger Spieler fiel er auch nicht in ein allzu tiefes Loch in der letzten Saison. Man muss ihm tatsächlich zugute halten, dass er sich prächtig entwickelt hat. Und in seiner jetzigen Form ist er bereits einer der besten Stürmer der Welt.