Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com

Cesc Fabregas erklärt, weshalb der FC Bayern München im Vorteil ist

Cesc Fabregas ist erst vor der letzten Saison zurück von seiner “Heimatliebe” in die Premiere League gewechselt. Aktuell läuft es allerdings nicht beim FC Chelsea und auch die anderen englischen Vereine tun sich schwer in der Champions League. Auf die Gründe angesprochen antwortete er:

“In der Premiere League herrscht der größte Wettbewerb. Die besten Teams der Welt jedoch sind Real Madrid, der FC Barcelona und Bayern München. Besonders Bayern hat dabei einen besonderen Vorteil. Dank der niedrigen Konkurrenz gewinnen sie die Liga recht früh und haben darüber hinaus auch noch eine Winterpause, in der sie sich ausruhen können. Da die englischen Vereine keine Pause in der Saison bekommen, sind die Beine in der entscheidenden Phase einfach müder. Real Madrid und der FC Barcelona sind die absolute Spitze. Dahinter kommt dann der FC Bayern München”

—> Nächste Seite: Hat Fabregas damit recht?