Die besten FIFA 17 Tipps, die dich sofort besser machen!

In jedem FIFA Spiel verändern sich die Tipps und Taktiken die du beherrschen musst, um deine Gegner zu dominieren. Während in FIFA 13 beispielsweise noch die Geschwindigkeit der Spieler und damit das Konterspiel am wichtigsten waren, war in FIFA 14 das Kopfballspiel der alles entscheidende Faktor.

Wir haben für euch die besten FIFA 17 Tipps erarbeitet, die euer Spiel sofort verbessern sollen.

Bereit? Los geht’s!

7) Nutze Pass-Dreiecke in FIFA 17

Beim nächsten Mal wenn du FIFA spielst versuche es in der Offensive so zu spielen, wie es Pep Guardiola gefallen würde.

Die meisten Spieler übertreiben es damit, das Spiel schnell machen zu wollen und jagen den Ball sofort zum Stürmer oder über die Außen und damit in die dankbaren Hände des gegnerischen Innen- oder Außenverteidigers.

fifa-17-passen

Das hat vor allem den Vorteil, dass dein eigenes Team in Formation bleibt und ist eine hervorragende Möglichkeit, gegnerische Spieler aus ihrer eigenen Formation herauszubrechen.

In FIFA 15 und 16 waren erfolgreiche Pass-Staffetten schwer in das eigene Spiel zu implementieren, da zu viele Bälle versprungen sind. In FIFA 17 ist das endlich wieder möglich.

6) Kurze Pässe und viel Geduld

Wenn du die Möglichkeit für einen kurzen und sicheren Pass hast, ist das zu 90% die beste Option, die du wählen kannst.

Scheue dich dabei nicht davor, dir im Aufbauspiel Zeit zu lassen und notfalls ein paar Meter mit deinem zentralen Mittelfeldspieler zu machen, bis sich wieder eine freie Pass-Option ergibt.

fifa17-passen-2

Mit einem kurzen und sicheren Passspiel gibst du deinem Gegner viel weniger Chancen, dir den Ball im Aufbauspiel abzunehmen und dir selbst die Möglichkeit, mit viel Ruhe und Bedacht dein ganzes Team nach vorne zu verschieben.

Je mehr Geduld und weniger Fehler du zeigst, desto ungeduldiger wird dein Gegner, was zu mehr Fehlern führen wird.

5) Versuche quer in den Strafraum vorzudringen

Das Spiel über die Außen muss nicht immer bis zur Grundlinie gehen, damit du einen effektiven Angriff in FIFA 17 erzeugen kannst.

Versuche bereits vorher diagonal mit deinen schnellen Außen in den Strafraum vorzudringen und versuche den Außenverteidiger mit einem Harken oder einem Trick zu überlisten.

fifa17-offensiv-tricks

Spieler, die das Eindringen in den Strafraum auf mehrere Arten beherrschen sind sehr schwer zu verteidigen und nur die Topspieler können es mit einer hohen Konstanz verteidigen.

Mixe also deine deine Läufe über die Flügel und lass deinen Gegner immer im Ungewissen, wie du dieses Mal versuchst zum Torerfolg zu kommen.

Das Eindringen in den Strafraum auf diese Weise bietet dir viele verschiedene Angriffsmöglichkeiten:

  • Passe zurück an die Strafraumkante
  • Bringe den Ball flach und scharf herein
  • Dribbel mit einem schussstarken Außen selbst zu einer guten Schussposition

4) Jockey Movement in der Verteidigung

In FIFA 17 wirst du schnell und hart dafür bestraft, wenn du zu viele Spieler aus ihrer Position ziehst.

Wichtig: Merkt euch, dass es in FIFA 17 praktisch keine Veränderung in der Mechanik bei der Verteidigung gab. Letztendlich müsst ihr nur eure bereits erfolgreichen Taktiken bei FIFA 16 anpassen.

Die wichtigste Verteidigungstechnik die du beherrschen musst ist das sogenannte „Jockey Movement“ (L2 auf der Playstation / LT auf der Xbox)

fifa17-jockey-movement

Da Spieler in Verbindung mit der Sprinttaste lange brauchen um sich zu drehen, kommt man ohne diese Verteidigungstechnik oft in die Situation, dass der Gegner mit einem Trick am eigenen Spieler vorbeikommt.

Mit dem Jockey Movement kannst du blitzschnell die Richtung ändern und deinen Körper zwischen Gegenspieler und Tor stellen.

So kannst du geduldig auf die Bewegung deines Gegners warten, bis du selbst mit einem Tackle ihm leicht den Ball abnimmst.

3) Nutze das Face-Up Dribbling in der Offensive

Ähnlich wie in FIFA 16 ist das sogenannte „Face-Up“ Dribbling die effektivste Art, einen Gegner aussteigen zu lassen.

Um das Dribbling in FIFA 17 auszuführen, drückst du gleichzeitig L2 und R2 auf der Playstation, oder LT und RT auf der Xbox.

fifa17-faceup-dribbling

Wenn du das Face-Up Dribbling richtig beherrschst, dann hast du eine richtige Waffe in FIFA 17 um Gegner wie Slalom-Stangen stehen zu lassen.

Da der Rest der Skill-Moves mit der Zeit immer schwerer auszuführen ist, reicht es in dieser FIFA Edition eigentlich dieses eine Dribbling zu beherrschen, um selbst gegen schwierige Gegner erfolgreich zu sein.

Wichtig: Fangt das Dribbling an, ohne zu sprinten. Sobald euch euer Gegner nur ein klein wenig Raum gibt, brecht mit der Sprinttaste aus dem Dribbling aus und an eurem Gegner vorbei.

2) Gebt euren Spielern in der Offensive Zeit nachzurücken

FIFA bewegt sich immer weiter weg von einem Arcade Game und nähert sich jährlich weiter einer Fussball-Simulation an.

Genau wie im echten Fussball ist es also manchmal notwendig, den Fuß vom Gas zu nehmen und den eigenen Teamkameraden die Möglichkeit zu geben, nachzurücken.

fifa17-runs

Fangt an ein Auge dafür zu entwickeln, welcher Spieler aus der zweiten Linie in die Offensive vorrücken möchte.

fifa17-pass

Das funktioniert hervorragend in Verbindung mit dem Face-Up Dribbling. Solltet ihr ein wenig Platz haben nehmt das Tempo aus dem Spiel und wartet auf die richtige Situation, um euren Spieler mit einem gezielten Pass frei vor das Tor zu schicken.

1) Zielt auf den zweiten Pfosten

In jedem FIFA gibt es Arten von Schüsse, die zu bevorzugen sind gegenüber den anderen. In FIFA 17 ist das definitiv der Schuss mit Ziel zweiter Pfosten!

fifa17-schuss

Probiert es einfach mit euren schussstarken Spielern aus – Sobald der Ball am starken Fuss liegt, probiert diesen Schuss aus möglichst vielen Positionen und sucht diejenigen, die mit eurem Stürmer am besten funktionieren.

fifa17-schuss2

Auch sehr gut: Der „Driven“ Shot

Diese Art zu schießen ist neu in FIFA 17 und sehr effektiv. Der Driven-Shot ist eigentlich sehr einfach auszuführen – man muss nur wissen, wie es funktioniert.

Wenn man ihn beherrscht, kann man sehr flache und harte Schüsse in die Ecke versenken, die vor allem gegen große Torhüter hervorragend funktionieren.

fifa17-driven-shot

Der Trick bei der Sache ist, dass ihr den Schussknopf insgesamt 2x drücken müsst. Allerdings müsst ihr bereits beim ersten Mal drücken den Schuss aufladen – im besten Fall auf 3/4 der Power-Bar.

power-bar-fifa17

Wenn ihr all diese Tricks befolgt und in euer Spiel implementiert, werdet ihr in schneller Zeit ein deutlich besserer Spieler in FIFA 17!