YouTube / Screenshot

Wenn es Stress auf dem Platz gibt

Manchmal würde man sich ja ein Mikrophon auf dem Platz wünschen, welches die Gespräche zwischen den Spielern aufzeichnet.

Dass es auf dem Platz auch mal rauer zugehen kann ist schließlich kein Geheimnis. Nur selten erhält man jedoch einen Einblick über die Worte, die Spieler untereinander dann wirklich sprechen.

Hier ein Beispiel aus dem Spiel zwischen dem FC Barcelona und dem FC Arsenal, bei dem sich Dani Alves sehr „nette“ bei Mesut Özil für ein Foul bedankt:

Nicht schwer, von seinen Lippen die Worte „F**k you, man“ abzulesen.