YouTube / Screenshot / Montage

Wie mache ich mich unsterblich?

Lars Ricken hat nicht die Fußballkarriere hingelegt, die viele dem jungen Dortmunder damals zugetraut haben. Nach seinem Jahrhunderttor galt er eine zeitlang als das größte Talent in Europa! Aber wer muss schon eine große Karriere hinlegen, wenn er eines der größten Tore aller Zeiten geschossen hat?

Es stand 2:1 für den BVB in der 71. Minute im Münchner Olympiastadion. Juventus Turin hatte den Druck mittlerweile bis ins Unmessliche erhöht – irgendwie musste Entlastung her! Ottmar Hitzfeld wechselte den 18-Jährigen Lars Ricken ein. Was dann geschah, ist unglaublich.

—> Nächste Seite! Das sagte Ricken zu Heiko Herrlich vor dem Tor!